DIY Puppenhausmöbel: Bett aus Holz

von Sorika
Bett Puppenhaus Holz Bastelset

Vielleicht hast Du mein Puppenhausbett auf meinem Blog Soul Follows Design entdeckt oder woanders nach einer Anleitung für ein DIY Puppenhausbett gesucht. Hier zeige ich Dir, wie Du schnell ein tolles Puppenhausbett für Puppenhauspüppchen z.B. von Haba Little Friends* oder ähnlich bauen kannst. Wie Du auf dem Bild siehst, fühlen sich auch die kleinen Maileg Mäuse* auf dem Bett sehr wohl. Der Maßstab ist in etwa 1:12.

Du brauchst:

  • 6 Holzleisten 12 x 12 mm in 13 cm Länge
  • 6 Holzleisten 12 x 12 mm in 14 cm Länge
  • 1 Filzmatte* ca. 4 mm dick, mind. 13,7 cm x 14 cm
  • Leim*
  • Klemmen* oder Malerkrepp
  • Cutter* mit Schneideunterlage* und Lineal (am besten aus Metall) oder Schere

Du kannst das Bastelset in zwei Varianten (roh oder bereits gefaste Leisten) auch hier im Shop bestellen. Oder – falls Du keine Lust hast, das Bett zu bauen – das fertige Bett hier.

Für alle, die es selbst bauen wollen, hier ist die Anleitung:

1. Die Kanten brechen/unregelmäßig fasen

Bei diesem Puppenhausbett mag ich vor allem die gebrochenen bzw. unregelmäßig gefasten Kanten. Es gibt dem Bett einen natürlichen Look. Um diesen zu bekommen, nimmst Du Dir ein scharfes Cutter und schneidest an allen vier Seiten (theoretisch reichen auch die sichtbaren zwei) ganz unregelmäßig 1 – 2 mm ab:

Auch an den Stirnkanten

Setze diese Fase auch an den Stirnkanten. Am besten geht das, wenn Du mit Cutter parallel zur Stirnkante ansetzt und vorsichtig aber mit viel Kraft mit einem Schnitt die Kante abschneidest:

Kanten Fasen Cutter Anleitung für Puppenhausbett

Anschließend sollten Deine Leisten alle so aussehen: 

Material für Puppenhausbett

2. Zusammenleimen mit Klemmen oder…

Gib nun auf die Hälfte der Leisten je einen dünnen Streifen Leim und drücke immer zwei gleich lange Leisten möglichst exakt zusammen:

Fixiere sie nun mit Klemmen:

Kleiner Tipp: Klemmen schräg ansetzen

Wenn Du die Klemmen ein wenig schräg ansetzt, können die Leisten perfekt in der Luft trocknen und ggf. an den Seiten herausgequollener Leim kann nicht an der Unterlage festkleben. Das sieht dann so aus:

Leisten für Puppenhausbett

… Zusammenleimen mit Krepp

Du hast keine Klemmen* zu Hause? Macht nichts. Nimm Malerkrepp, das geht (fast genauso) gut. Umwickle je zwei Leisten mit Malerkrepp und lege ggf. noch ein schweres Buch darauf. Sollte der Malerkrepp – was oft bei günstigen der Fall ist – nach dem Entfernen Kleberückstände hinterlassen haben, kannst Du diesen kurz mit Schmirgelpapier entfernen.

3. Trocknen lassen.

Lass den Leim nun für ein paar Stunden – im Idealfall 48 h – trocknen. Ich lasse Leim meist nur 2 – 3 h trocknen, das reicht für die (vorsichtige) Weiterverarbeitung. Wenn Du das auch so machen möchtest, denke einfach daran, dass die Endfestigkeit der meisten Holzleime erst nach 48 h erreicht ist.

4. Das Betthaupt zusammenkleben

Nimm nun zwei von den bereits zusammengeklebten langen Leisten (14 cm) und klebe diese zu einem „Vierer“ zusammen. Fixiere den „Vierer“ mit einer großen Klemmer oder mit Malerkrepp. Lass auch ihn 2 – 3 bzw. um die Endfestigkeit zu erreichen 48 h lang trocknen.Bett Puppenhaus Holz selberbauen

5. Das Puppenhausbett zusammenbauen

Nimm nun die zusammengeklebten Zweier- und die eine Viererleisten und setze das Bett wie auf dem Foto zusammen:

Haba Little Friends Bett selberbauen

Gib nun ein wenig Leim auf die Stirnkanten der kurzen Seiten, richte alles aus und fixiere das Bett mit noch größeren Klemmen oder Malerkrepp. Malerkrepp ist hier tatsächlich ein wenig tricky, geht aber auch. Zieh das Malerkrepp schön stramm rum! Und drücke es am Ende auf einer glatten Unterlage zurecht damit es am Ende nicht „kippelt“. Lass es anschließend wieder mehrere Stunden trocknen.

6. Die Matratze aus Filz

Nutze die Zeit und schneide mit dem Cutter oder der Schere (ich bevorzuge das Cutter und ein Metalllineal) die Filzmatte in den Maßen 13,7 cm x 14 cm zurecht (miss vorher gerne noch einmal aus, ob das auch bei Dir hinkommt).

Gib nun ein wenig Leim auf die oberen Leisten und klebe die Filzmatte möglichst bündig aufs Bett. Fixiere die Matratze mit Klemmen (achte darauf, dass diese die Matratze auf die Leiste drücken und nicht auf den Hohlraum) oder lege ein schweres Buch auf die Matratze. Lasse den Leim wieder bis zu 48 h trocknen.

7. Fertig!!!

So schnell geht das und war es nicht wirklich einfach? Wie oben erwähnt, kannst Du das Bastelset in zwei Varianten in meinem Shop erwerben oder auch einfach das fertige Bett kaufen.

Bett Puppenhaus DIY Maßstab 1 zu 12

Ich wünsche Dir einen wunderschönen Tag.

Liebe Grüße,
Sorika

Das Puppenbett entstand gemeinsam mit dem dazugehörigen Puppenhaus als Geburtstagsgeschenk für meine Tochter. Den Blogbeitrag dazu mit vielen Bildern von dem selbstgebauten Puppenhaus, findest Du auf meinem Interior Blog SOUL FOLLOWS DESIGN. Schau doch mal vorbei!

Passend dazu geht es hier zum DIY Hairpin Leg Couchtisch für das Puppenhaus.

 

*Enthält Werbung/Affiliate Links. Mehr zum Thema Werbung auf diesem Blog findest Du hier.

2 Kommentare
0

You may also like

2 Kommentare

Victoria 19. Oktober 2020 - 22:42

Wow 🙂 echt eine tolle Idee 🙂
Das
Puppenhaus für deine Maus ist ja echt traumhaft schön 🙂 ich werde auf jeden Fall ein paar Sachen versuchen nachzumachen . Ich bin froh das es Leute wie dich gibt die sowas step by step zeigen 🙂 gerne mehr davon 🙂 ganz liebe Grüße

Antworten
Sorika 28. Oktober 2020 - 10:57

Liebe Viktoria,
Vielen Dank für diesen lieben Kommentar. Ich freue mich sehr darüber und wünsche Dir bei Deinen Vorhaben ganz Viel Freude und Erfolg! Hab‘ einen schönen Tag, liebe Grüße, Sorika

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar