Beitrag in Zusammenarbeit mit toom Baumarkt | Liebst Du es auch so, frische Kräuter in Deiner Küche zu haben? Frisches Basilikum und frischer Rosmarin sind für mich in der Küche absolut lebensnotwendig*. Und dabei geben frische Kräuter nicht nur den Gerichten mehr Farbe und Geschmack – auch sieht die Küche doch immer gleich viel freundlicher und einladender aus, wenn dort ein paar grüne, essbare Pflanzen stehen. Meine Kräuter stehen gerade in meiner Herbal Plant Box, die ich mit Unterstützung von toom Baumarkt wirklich schnell und einfach selbst gebaut und anschließend schwarz angesprüht habe.

Die Leisten und die Multiplexplatten, aus der die Plant Box besteht, habe ich natürlich bei toom im Zuschnitt zuschneiden lassen. Dann braucht man nicht selbst zu sägen und kann zu Hause gleich mit dem Zusammenleimen starten. Schwupps die wupps ist die Plant Box dann auch schon fertig und Deine Kräuter können einziehen.

*na gut, nicht wirklich, aber so richtig toll ist es schon, wenn man sie hat!


Du brauchst: 

  • 2 x Multiplexplatte Birke 6,5 mm in 41 x 14 cm (1)
  • 2 x Multiplexplatte Birke 6,5 mm in 14 x 14 (2)
  • 1 x Multiplexplatte Birke 6,5 mm in 41 x 12,7 cm (3)
  • 4 x Leisten 20 x 9 mm, 30 cm lang (4)
  • 4 x Leisten 20 x 9 mm, 14 cm lang (5)
  • Leim
  • Eine festere Folie zum Auslegen oder 12 cm große (Ton-) Untersetzer für die Kräuter
  • Schraubzwingen (oder Malerkrepp und Bücher für die Beschwerung)
  • schwarzer Sprühlack seidenmatt (oder eine andere Farbe, ggf. nur Klarlack)
  • Lineal

DIY Herbal Plant Box

Wie oben erwähnt habe ich mir die Leisten und Multiplexplatten bei toom bereits auf das exakte Maß zuschneiden lassen.


Schritt 1:

Lege dazu die Platten wie auf dem Foto zurecht. Achte darauf, dass die Platte mit den Maßen 41 x 12,7 cm (also die Nummer drei) als Bodenplatte in der Mitte liegt.

Kräuterbox Küche DIY

 


Schritt 2:

Am besten stellst Du Dir die Box wie auf dem Foto kurz auf. Dann siehst Du, welche Kanten Leim benötigen (das sind ja die, die dann an eine Fläche stoßen werden). Nun gibst Du auf diese Kanten ein wenig Leim und baust den Kasten zusammen. Dabei kannst Du natürlich Schritt für Schritt vorgehen, die Platten bündig ausrichten, zusammendrücken und in dieser Position kurz festhalten. Leim haftet ja sehr schnell an.

Danach solltest Du den Kasten aber dennoch fixieren, so dass der Leim endgültig durchtrocknen kann. Das kannst Du mit Schraubzwingen machen oder auch mit Malerkrepp, den Du einmal oben und einmal unten vorsichtig und gleichzeitig stramm um den Kasten klebst.

Ich hatte keine Lust zu warten, habe den Kasten schnell in einem Schritt zusammengestellt, alles bündig ausgerichtet und dann mit Schraubzwingen fixiert (auch hier kann man Malerkrepp nutzen). Das kannst Du natürlich auch so machen, ich würde sagen, das ist die Variante für Ungeduldige…

Kräuterbox für die Küche selberbauen

Am besten läßt Du den Kasten fixiert ca. 4 Stunden so stehen. Geh anschließend noch vorsichtig mit der Box um, die Endfestigkeit beim Leim ist erst nach ca. 48 h erreicht.


Schritt 3:

Nun kommen die Leisten an die Box. Dazu klebst Du am besten als erstes zwei lange Leisten auf die eine Seite des Kastens. Das geht am besten, wenn Du den Kasten auf zwei (also die im Bild rot markierten) Leisten rauflegst. Achte darauf, dass diese beiden Leisten schön gerade sind (bündig am Rand) und unterhalb des Kasten genau gleich lang herausschauen (ggf. mit Lineal nachmessen; damit die Box später schön gerade steht). Zum Fixieren kannst Du auch hier wieder Schraubzwingen nehmen oder den Kasten einfach liegen lassen und mit Büchern beschweren.

DIY Herbal Plant Box
 


Schritt 4:

Sobald der Leim getrocknet ist, klebst Du die anderen Leisten an und richtest alles genau aus. Das geht am besten auch wieder in der liegenden Position. Nun helfen Dir wieder die Schraubzwingen oder das Malerkrepp oder Bücher, um alles zu fixieren. Ich empfehle Dir wieder, Deine Box ca. 3 – 4 h so liegen zu lassen.

DIY Plantbox für Kräuter selberbauen
 


Schritt 5:

Tadaa, Du kannst sie aufstellen. Wie gesagt, gehe noch vorsichtig mit Ihr um (sofern Du sie nicht 48 Stunden hast liegen lassen, denn erst danach ist ja die Endfestigkeit des Leims erreicht).

DIY Plantbox Kräuter Küche

Nun kannst Du sie so in natur lassen, was übrigens auch toll aussieht oder schwarz (oder in einer anderen Wunschfarbe) ansprühen. Solltest Du sie natur lassen, empfehle ich Dir den 2 in 1 Klarlack seidenmatt farblos von toom. Den habe ich gerade für ein anderes Projekt verwendet und ich finde ihn richtig gut. Man sieht wirklich gar nicht, dass man ihn verwendet hat und gleichzeitig versiegelt er das Holz, so dass Wasser oder andere Flüssigkeiten nicht so schnell einziehen und Flecken hinterlassen können.

Wie Ihr seht, habe ich mich bei meiner Plant Box für schwarz entschieden und sie mit dem Premium Sprühlack von toom eingesprüht. Und ich muss sagen, ich bin wirklich begeistert. Er ist sehr ergiebig, deckt super und das Ergebnis ist ein ganz tiefes und mattes schwarz.

 


Schritt 6:

Bevor Du Deine Kräuter nun endlich in Deine Plant Box einziehen dürfen, lege sie noch mit einer festeren Folie aus oder verwende (wie ich) 12 cm große Untersetzer, damit beim Gießen kein Wasser unten durch die Töpfe fließt und in die Plant Box kommt. Ich habe mich für Untersetzer aus Ton entschieden – einfach, weil ich Tontopfuntersetzer am liebsten mag. Sie halten einfach ewig… .

Kräuterbox DIY Tipp

So, fertig!
Nun dürfen Deine Küchenkräuter einziehen!


Bei mir sind ein neuer Basilikum und ein neuer Rosmarin eingezogen. Und eine milde „Naschzipfel“ Pflanze, die aber seltsamerweise Tag für Tag weniger Naschzipfel hat… . Alle drei Pflänzchen stammen aus der Naturtalent Reihe von toom und sind 100 % Bio – von der Aussaat bis zur Ernte!

Bio Kräuter Naturtalent toom

So, ich geh‘ mir jetzt mal etwas Schönes kochen und wünsche Dir einen wunderschönen Tag!

Sori

1/4

 


Dieser Beitrag entstand in freundlicher Zusammenarbeit mit toom Baumarkt. Für toom habe ich neben dieser DIY Herbal Plant Box noch ein Urban Jungle Pflanzenregal gebaut. Alles über die Challenge von toom, in dessen Rahmen diese beiden Projekte entstanden sind, erfährst Du auch auf meinem Blog www.soriwrites.de/diy-urban-jungle-pflanzregal/